Vielen Dank für Ihr Feedback.

Zurück zum Artikel:

Deutschland und die Zukunft der Globalisierung

  

 

 

Meine Websites sind absolut überparteilich und unabhängig!
Sie werden nicht von staatlichen Institutionen, Global Playern, Konzernen, Verbänden, Parteien, Gewerkschaften, Hilfsorganisationen, NGOs, der EU- oder der Kapitallobby gesponsert, von google gehypt oder von der Cancel-Culture-Bewegung beeinflusst! Sie sind zudem werbe- und gebührenfrei.

Weitere brisante Thesen und Texte:

Ist der Kasinokapitalismus am Ende? Wohin steuert die Weltwirtschaft?
Die Weltwirtschaft kann erst zur Ruhe kommen, wenn im Welthandel wieder Vernunft einkehrt und ein Mindestmaß an Recht und Ordnung geschaffen wurde. Das bedeutet …

 EU-Gegner: Die EU wird sich als größter Irrtum der Geschichte erweisen!
Wer für Europa ist, der kann nicht gleichzeitig die EU gutheißen! EU-Gegner mahnten schon immer: Dieses multikulturelle, undemokratische Subventions- und Bürokratiemonster zieht den ganzen Kontinent in den Abgrund.

Die schleichende Auflösung Deutschlands und die Umwandlung zum Vielvölkerstaat …
Laut Schätzungen des Uno World Population Prospects 2022 leben im Jahr 2100 in Nigeria 546 Millionen (1963 waren es noch 37 Millionen), in Pakistan 487 Millionen, in der Republik Kongo 432 Millionen, in Äthiopien 324 Millionen usw. Wird Deutschland schon bald überschwemmt von Wirtschaftsflüchtlingen?

Globalisierung: Die Ignoranz der Fakten
"Es gibt auch einige Verlierer der Globalisierung" räumt die Kapitallobby ein. Welch ein Hohn! Was für eine ungeheuerliche Untertreibung!

Das Märchen von der internationalen Arbeitsteilung
Bringt die internationale Arbeitsteilung wirklich Wohlstand für alle, so wie David Ricardo es sich vor 200 Jahren vorgestellt hatte?

Protektionismus - das verlogenste Kapitel der Welt!
Auf keinem Gebiet gibt es so viel Trickserei, Verlogenheit und Scheinheiligkeit wie beim Tabuthema Protektionismus. Dies ist auch kein Wunder, denn kein anderes Regulierungsinstrument hat einen derart durchgreifenden Einfluss auf den Aufstieg oder Niedergang der Nationen.

Globalisierung, EU, Euro, Zuwanderung: "Deutschland profitiert..."
Profitiert Deutschland wirklich vom Zollabbau (Freihandel), der EU, dem Euro usw.? Ist eine Im- und Exportabhängigkeit überhaupt erstrebenswert?

Konzernfreundliche Politik: Warum werden Konzerne so verhätschelt?
Konzerne sind die eigentlichen Herren der Welt, sie bestimmen die Leitlinien der globalen Politik. Aber warum ist es so? Und was kann man dagegen tun?

Fridays for Future? Ist der Klimawandel Folge der Globalisierung?
Sicher ist die Globalisierung nicht alleinverantwortlich für den Klimawandel. Aber der absonderliche Warentourismus, ausgelöst durch das Lohn- und Ökodumping, zeigt verheerende Auswirkungen.

Freihandel = wirtschaftliche Anarchie = Kasinokapitalismus
Welches sind die Folgen der Globalisierung?
Die Vor- und Nachteile der Globalisierung
Globalisierung - Definition und Hintergrund

Weiterführende Abhandlungen dazu finden Sie in meinen Büchern.  


Impressum